Du betrachtest gerade Ticketverkauf für die Essen Motor Show startet

Ticketverkauf für die Essen Motor Show startet

  • Beitrags-Kategorie:News

Eintrittspreise für das beliebte Event bleiben stabil

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Ab sofort können Fans Karten für die Essen Motor Show vom 2. bis 10. Dezember 2023 (Preview Day: 1. Dezember) in der Messe Essen erwerben. Der Online-Ticketshop ist unter www.essen-motorshow.de erreichbar. Er öffnet in diesem Jahr besonders früh um die hohe Nachfrage zu bedienen. Die Fans der Essen Motor Show müssen zum Glück nicht tiefer in die Tasche greifen. Der Kurs für eine Tageskarte bleibt stabil und liegt bei 20 Euro. Ein ermäßigtes Ticket für Personen mit Behinderung sowie Schüler*innen und Studierende kostet 16 Euro, eine Nachmittagskarte 14 Euro.

Mitglieder im ADAC und Deutschen Sportfahrer-Kreis (DSK) zahlen für eine reguläre Tageskarte 17 statt 20 Euro. Auch für den begehrten Preview Day haben sich die Preise im Vergleich zum vergangenen Jahr nicht verändert: Hier kostet eine Tageskarte 32 Euro, ermäßigt 27 Euro und für den Nachmittag 17 Euro. Kinder unter acht Jahren und Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung haben an allen Tagen freien Eintritt zur Messe. „Wir haben die Preise stabil gehalten, um uns bei unseren Fans erkenntlich zu zeigen. Wir sind immer noch begeistert von der großartigen Resonanz in den beiden vergangenen Jahren, die für uns alle eine Herausforderung waren“, erklärt Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show.

Vier Themenwelten versprechen Begeisterung pur

Die Essen Motor Show teilt sich auf in vier Themenwelten: Performance & Racing (Halle 3), Tuning & Lifestyle (Hallen 5, 6 und 7), Motorsport (Halle 8) und Classic Cars (Hallen 1 und 2). Hinzu kommen die Show Area in Halle 4 und eine Verkaufsmeile für Zubehör in der Galeria. Zu den angemeldeten Ausstellern zählen beispielsweise die KW-Gruppe, zu der auch Räderhersteller BBS gehört, Lackas Rhein-Ruhr (mit den Marken Lexus und Toyota) sowie Ravenol und Recaro. Außerdem bestätigten unter anderem Arlows, Borbet, Continental, Foxed, H&R, Sonax und Wheels Pros ihre Teilnahme. Motorsportfans dürfen sich darüber hinaus auf den Hockenheimring und Nürburgring freuen.

Auch GAMMA Fahrzeuge ist wieder mit dabei

Wir haben in diesem Jahr einen größeren Stand und können mehr Fahrzeuge für euch mitbringen. Zusätzlich zum Casaudi wird dieses es dieses Jahr unter anderem auch ein D-Truck von Aixam dabei sein. Außerdem wird den Aixam MEGA eScouty zusehen sein. Und natürlich könnt ihr euch dort auch selbst ein Bild machen von der Qualität unserer eigenen Felgen. Unser Stand wird also dieses Jahr noch wesentlich spannender als letztes Jahr